Aktuelle Pressemitteilungen

15. Februar 2016
Leverkusen

Street Art Festival


Zehn Tage Straßenkunst zum Bestaunen, Mitmachen und Erlernen

Street Art ist DIE Kunstbewegung des 21. Jahrhundert: sie ist schnell, direkt, urban und entspricht dem digital geprägten Leben. Der Trend zur Straßenkunst begann bereits 2010 mit Street Art Germany in sozialen Netzwerken. Der Erfolg ließ nicht lange auf sich warten – auf Facebook hat die Seite Street Art Germany mittlerweile weit mehr als eine Millionen Fans, Künstler wie Banksy gelten international als Popstars. Die vielen Facetten der Straßenkunst werden allen Interessierten beim Street Art Festival in der Rathaus-Galerie Leverkusen näher gebracht, unter dem Motto: Moderne Kunst findet nicht im Museum statt.

Vom 14. bis zum 23. April 2016 bekommen Besucher der Rathaus-Galerie die Gelegenheit, Künstlern über die Schulter zu schauen, Hintergründe zu erfahren und sich selbst in der Straßenkunst auszuprobieren

Zum Programm:

Eines der Kunstform-Highlights des Street Art Festivals ist die „3D Bodenmalerei“. Besucher können sich von den täuschend echt wirkenden Kunstwerken auf dem Boden beeindrucken lassen und dabei zuschauen, wie Street Art Künstler und 3D Profis dreidimensionale Traumgemälde auf den Boden zaubern. Dies findet täglich auf 5 Flächen in der Rathaus-Galerie Leverkusen statt.

Beim „Urban Art Workshop“ lernen Schüler unter Anleitung von Profis, dass Graffitis mehr sind als Schmierereien. Schulklassen können sich ab der 8. Klasse für Vormittagskurse anmelden, aber auch unsere übrigen Besucher können kostenlos von Montag bis Freitag von 15 bis 20 Uhr und Samstag von 10 bis 20 Uhr am  Workshop teilnehmen.

Die „Urban Art Galerie“ zeigt Fotografien von Street Art Kunstwerken in und um Leverkusen, die ab dem 24.03.2016 von aufmerksamen Beobachtern fotografiert und eingeschickt werden können. Unter allen Einsendern wird ein Center-Gutschein im Wert von 50 € verlost.

Wer selbst seiner künstlerischen Kreativität freien Lauf lassen möchte, der bewirbt sich über facebook für den „Urban Art Contest“, der am 15. und 16.04.2016  zwischen 14 und 19 Uhr auf dem Friedrich-Ebert-Platz stattfindet. Dort können sich die Künstler mit dem bereitgestellten Material und Equipment auf Leinwänden verewigen. Profis können bei Bedarf um Rat gefragt werden. Im Anschluss werden die Werke im Center ausgestellt und die Besucher können ihr Lieblingsbild wählen, welches mit einem Center-Gutschein im Wert von 100 € prämiert wird. Details zur Bewerbung erfahren Sie auf unserer facebook-Seite bzw. www.streetart-festival.com.

Wer sich lieber den modernen Medien widmet, wird beim „Urban Art Digital“ seinen Spaß haben. Dort können Kinder und Erwachsene in gemütlicher Atmosphäre über insgesamt sechs iPads Bilder kreieren, die anschließend ausgedruckt und mit nach Hause genommen werden können. Auch hier stehen Experten mit Rat und Tat zur Seite.

Am Donnerstag, dem 14.04.2016 werden von unseren „Urban Knitters“ Laternen und Fahnenmaste auf dem Vorplatz der Rathaus-Galerie eingestrickt. Durch diese Kunstform werden Gegenstände im öffentlichen Raum durch Stricken verändert. Wer ab dem 15.04.2016 auf facebook achtgibt, kann eine von 50 topmodischen Handy-oder Smartphonehüllen gewinnen. Diese werden live vor Ort am Samstag, dem 23.04.2016 um das Gerät gestrickt.

Natürlich gibt es eine Aktionsfläche mit Informationen zur Historie und Entwicklung der Street Art Kultur sowie allgemeine Infos und nützliches Wissen über Street Art.

Ein weiterer wichtiger Bestandteil der Street Art sind last but not least Straßenmusiker und Singer Songwriter. Nicht wenige von ihnen haben auf der Straße begonnen und letztendlich mit der Hilfe von Smartphones und Youtube den Durchbruch geschafft. Vom 14. bis zum 24.04.2016 gibt es jeden Tag in der Rathaus-Galerie Leverkusen Live-Musik. Zum ausführlichen Programm gelangen Sie unter: www.streetart-festival.com.

 

 

(PDF, 80KB)