Leverkusen summt!

  1. Home
  2. News und Events
  3. Alle News
  4. Leverkusen summt!

News

Leverkusen summt!

Rathaus-Galerie Leverkusen
12.08.2020

Stadtbienen auf den Dächern der Rathaus-Galerie Leverkusen

Es summt auf den Dächern der Rathaus-Galerie Leverkusen. Dass die Zahl der Bienen in Deutschland immer weiter sinkt, ist ein bekanntes und immer schwerwiegenderes Problem, dass ein Handeln und ein Umdenken in der Gesellschaft erfordert. Auch die Rathaus-Galerie Leverkusen sieht sich mit ihrem Einfluss in Leverkusen in der Verantwortung, etwas gegen diese kritische Entwicklung zu tun.

Um eben dieses Umdenken in der Gesellschaft zu verwirklichen, hat der Eigentümer der Rathaus-Galerie, die Union Investment, gemeinsam mit dem Berliner Stadtbienen e.V. mehrere Bienenstöcke auf dem Dach der Rathaus-Galerie installiert und Bienen ein neues Zuhause auf den eigenen Dächern gegeben. Die Dächer der Rathaus-Galerie sind dabei der ideale Ausgangspunkt. Hoch und sonnig gelegen, fliegen die Bienen in einem Radius von bis zu 10 km um Wild- und Kulturpflanzen zu bestäuben. Bis zu 40.000 Bienen leben in einem Bienenstock zusammen. Die umliegenden Parks und Bepflanzungen in der Stadt bieten den Bienen eine großartige Auswahl an verschiedenen Pflanzen.

Der Stadtbienen e.V. kümmert sich mit einem lokalen Imker um die ganzheitliche Pflege und Betreuung der Bienen.

„Wir freuen uns sehr über unsere neuen Mitbewohner der Rathaus-Galerie Leverkusen!“

Der Spruch „fleißiges Bienchen“ kommt übrigens nicht von ungefähr: Bienen sind klein, aber sie haben einen großen Einfluss auf das Ökosystem. Denn Bienen erzeugen nicht nur leckeren Honig, sie bestäuben auch rund 80 % der blühenden Bäume und Pflanzen (Blühpflanzen) und sichern damit einen erheblichen Teil unserer Nahrung. Für den Menschen sind sie lebenswichtig.

 

Anfahrt

Route